Igelklippenweg

Der Weg beginnt an der Buswartehalle und geht Richtung alter Ortskern, die Mittelstraße entlang. Nach ca. 100m ist links ein Kastanienbaum und ein Teil der alten Stadtmauer. Nach weiteren 100m ist rechts ein 1719 erbautes Fachwerkhaus. Nach weiteren 100m kommt rechts das alte Schulgebäude mit Kindergarten, Bücherei mit Diorama heimischer Tiere. Am Ortsausgang ist rechts eine kleine Parkanlage. Richtung Rhadern geht in der nächsten Kurve links ein Pfädchen ab zur Igelklippe. Den Pfad in seinen Kurven folgend kommt man nach 200m auf einen breiteren Weg, den „Liebespfad“. Diesen folgt man und kommt bei der alten Schmiede wieder auf die Kreuzung an der Bushaltestelle.

 

Wegstrecke ca. 1,5km, festes Schuhwerk ist erforderlich.

 

<< zurück zur Übersicht